Kre:ART Felsen.Raum.Galerie

gemeinsam gehalten

Die zeitgenössische Kunst begreift Textilkunst als innovativen Zugang, die gestaltende Materialität und deren Strukturen auf äußerst kreative Weise in den Vordergrund zu rücken und damit großartige Ergebnisse zu erzielen. Textile Materialien geschnitten, gerissen, zerteilt werden wieder zusammengesetzt, Fundstücke gesammelt, ineinander verarbeitet und vernäht. Gemeinsam werden die Materialien zu Gebilden und Objekten, die ineinander Halt finden und gemeinsam gehalten werden.

Edith Kals Motto lautet: „...wenn ich ein Stück wachsen lassen kann, von der ersten Faser zu einem räumlichen Ganzen, als würde sich eine Idee zu einem Körper verdichten, gespeist von meiner Liebe zum Material, meinen tanzenden Energien, die vom Alten zum Neuen schweifen, den Reichtümern meines vergangenen Lebens und den Träumen von der Zukunft, bin ich glücklich!“

Edith Kals

geboren 1956 in Kleinraming bei Steyr

Studium Textiles Gestalten und Mathematik in Salzburg, unterrichtete an Gymnasien in Wien und Steyr. Zurzeit lebt und arbeitet sie gemeinsam mit ihrem Mann in Steyr. Sie verwendet bei Ihren Gestaltungen außer Textilem Material auch Papier und Keramik, sowie Fundstücke und Fotos aus der Umgebung und dem eigenen Garten. 

www.edithkals.at 

Kre:ART Workshop für Kids

auseinandernehmen und zusammensetzen

Kunstvermittlung für Kinder 2,5 - 10 Jahre