Kre:ART Pop Up Buchworkshop

Pop-Up sind ganz besondere Kunstwerke. Sie beinhalten eine Falttechnik aus Papier (Pop-Up), die erst beim Aufklappen seine Wirkung entfaltet. Die Technik dahinter (Pop-Up) wird in zum Beispiel in Kinderbüchern oft genutzt. Bei Kinderbüchern ist die Verwendung von beweglichen Pop-Ups besonders beliebt. Somit wird eine Geschichte visuell und unterhaltsam. Der Begriff Pop-Up wurde in den 1930er Jahren vom Blue Ribbon Press Verlag in New York geprägt. 

Dieser Workshop gibt Einblick in die Geschuchte des Pop Up und die magische Welt der beweglichen Bücher. Über 50 Pop Up Bücher geben Einblick in verschiedene Stilrichtungen und Zeitepochen. Bei diesem Workshop werden verschiedene Schneidetechniken vorgestellt und das Zusammensetzen der Einzelteile durch entsprechende Handhabung erprobt.  Viele Tipps und Tricks erleichtern uns die Arbeit, Beispiele in Pop Up Büchern zeigen weitere Möglichkeiten und schaffen ein Verständnis für die Dreiminsionalität und den Aufbau von Pop Up`s. Die erstellten Pop Up Werke können auf Wunsch zu einem Buch zusammengefügt werden. Es werden auch einfache Techniken erklärt, die Sie in der Arbeit mit Kindern weiter geben können.

Schneidebretter, Cutter, Papier, Kleber wird zur Verfügung gestellt. Es fallen keine extra Materialkosten an.

Termin:

Samstag, 9. April 2022

Zeiten:

09:30- 16:30 Uhr

TN-Anzahl:

4 - 8

Kursgebühr:

€ 110,00

Dozentin: Monika Hruschka-Seyrl

Kindergarten- und Hortpädagogin, ehem. Kindergartenleiterin, Kreativ- und Kulturpädagogin, Spielpädagogin, Farbtherapeutin, Kreativtrainerin, Erwachsenenbildnerin seit 1997, Konzeption und Durchführung Lehrgang Reggio-Pädagogik seit 2005. Referentin und pädagogische Fachberaterin im Bereich Reggio-Pädagogik, Repräsentantin im internationalen Netzwerk Reggio Children, Gründerin Kre:ART KreativKunstKulturRaum Krems. Lehrtätigkeit Kreativpädagogik sowie Elementare Kunst- und Kulturpädagogik.