"Warum sage ich ja, wenn ich nein mein?" - Persönlichkeitsbildung und Selbsterfahrung

Ist Ihnen in einer bestimmten Situation wieder das "Ja" rausgerutscht, obwohl Sie dieses Mal ganz bestimmt nein sagen wollten? In der heutigen Zeit wird viel Wert auf Eigenständigkeit, Unabhängigkeit und Individualität gelegt – auch schon bei Kindern. Diese brauchen für eine gelingende Entwicklung Halt, Orientierung, Geborgenheit, Liebe, Regeln, Anerkennung und Grenzen. Als Gruppenleiter*in und Pädagog*in steht man oft zwischen verschiedenen Anforderungen und Ansprüchen. Umso wichtiger ist es die eigenen Grenzen gut wahr zunehmen.

  • Gelingt es Ihnen, sich abzugrenzen?
  • Können Sie nein sagen?
  • Fällt es Ihnen leicht, die Grenzen Anderer wahrzunehmen und zu respektieren?
  • Können Sie Kindern & Jugendlichen gegenüber Grenzen setzen?

Mittels einfacher kreativer Übungen und  Elementen aus dem freien Tanz möchte ich Sie in diesem Workshop einladen, den eigenen und den Grenzen Ihrer Mitmenschen nachzuspüren. Eigene Grenzen und die der andrern wertschätzend erkennen, beachten und schützen, als eine wichtige Voraussetzung für ein zufriedenes und erfülltes Leben und Ihrer Work-Life-Balance.

Termin:

21.02.2020

Zeiten:

09:30–17:00 Uhr

TN-Anzahl:

4 – 10

Kursgebühr:

€ 110,00

Kursort:

Kre:ART Wegscheid 7, 3500 Krems/ Donau

 

Dozentin: Susanne Killian

Trainerin/Beraterin mit integrativen Ansatz, Schwerpunkte: Persönlichkeitsentwicklung, Kreative Lebensbewältigung; Improvisationstheater für Kinder und Erwachsene; Laienschauspiel

Ausbildungn: Akademischer Lehrgang für integrative "Psychosoziale Beratung", Improvisationstheater, Körpersprache / Pantomime; Kindergarten- und Hortpädagogik