Kre:ART – Kreativer Stoffdruck

Stoffe mit Farben aufzupeppen und dabei die eigene Kreativität fließen zu lassen, macht Spaß. Wir bedrucken Stoffe mit Stempeln aller Art: mit alten Modeln, indischen Holzstempeln, mit Buchstaben, filigranen Metallstempeln, wie sie für Blaudruckreservierungen verwendet wurden, mit einfachen Ornament-, Tier- und Pflanzenmotiven… (sie alle stelle ich zum Workshop zur Verfügung). Daneben entwerfen wir eigene Motive, basteln Druckstöcke aus Radiergummi, kleben Schnüre spiralig oder in Mäandern und/oder selbst entworfene Moosgummimotive auf Holzstücke, schneiden Muster nach eigenen Ideen in Linolplättchen… Daneben bleiben wir offen gegenüber Dingen des Alltags, die wir zweckentfremden, weil sie uns als Druckvorlagen passend erscheinen, von geflochtenen Untersetzern, Korken, diversen Küchenutensilien, Zehenspreizern aus der Drogerie bis hin zu mulstergülig ornamentierten Flip-Flop-Sohlen. Zu guter Letzt experimentieren wir auch mit abgebundenen Schaumstoffwalzen, mit Monoprints und Blätterdrucken. So verwandeln wir auf vielfältigste Weise unsere Stoffe zu Unikaten. Detaillierte Skripten mit Foto sind im Kurspreis inbegriffen.

Termin:

Samstag, 12.10. 2019

Zeiten:

09:00–16:30 Uhr

TN-Anzahl:

4 - 10

Kursgebühr:

€ 100,00

Dozentin: Roswitha Schmitt

1952 in St. Pölten geboren, Pädagogische Akademie Wien, bis 1987 Lehrerin an verschiedenen Schulen Niederösterreichs, Ausbildung bei nationalen und internationalen Quiltkünstlerinnen, Arbeit an eigenen Quiltprojekten, Ausstellungsbeteiligung im In- und Ausland, ab 2000 Leitung mehrsemestriger Patchwork-Lehrgänge und diverser Workshops (Wien, Traiskirchen, Prag...),  Nähen mit Frauen des Flüchtlingslagers Traiskirchen (2004/05) und mit Frauen und Kindern in der Republik Moldau, Gründung der Badener Patchworkgruppe "Die Flic-Flacs" und Organisation von Ausstellungen im Schloss Tribuswinkel, NÖ ("Quilts im Schloss").

sites.google.com/view/roswitha-schmit