EDUCATION - ART - SUSTAINABILITY / BILDUNG - KUNST - NACHHALTIGKEIT

Grundlehrgang Reggio-Pädagogik Steiermark

MODUL 1: GRUNDPRINZIPIEN UND GRUNDELEMENTE

"Die Stadt Reggio Emilia und ihre Kinder"

Bildungsinhalte

  • Grundelemente, Grundprinzpien und Geschichte der Reggio-Pädagogik
  • Soziokulturelle Hintergründe und sozioökonomische Rahmenbedingungen im Reggio Ansatz und in Österreich
  • Pädagogische Prinzipien vom Kind aus und gesellschaftlich bedingte Prinzipien - Identitätsbildung
  • Das Bild vom Kind in der Reggio-Pädagogik- Individualisierung und Kompetenzorientierung
  • 100 Sprachen - Förderung der emotionalen und sozialen Fähigkeiten sowie der interkulturellen und interreligiösen Kompetenzen von Kindern 

Bildungsziele

  • Entwicklung, Philosophie und Methode der Reggio-Pädagogik in ihren Grundlagen kennenlernen
  • Bewusstsein und Umsetzungsmöglichkeiten für ein Handeln basierend auf der Reggio-Pädagogik
  • Bedeutung von Identitätsbildung eingebettet in Wertebildung erfahren
  • Prinzip der Individualisierung, Differenzierung, Ganzheitlichkeit und Vielfalt erkennen

Lehr-Lern-Prozess 

Die Teilnehmer*innen kennen die wesentlichen Grundelemente und Grundprinzipien der Reggio-Pädagogik und können diese auf alltägliche Situationen anwenden, um einen gesellschaftsbildenden Beitrag leisten zu können. Sie lernen das Kind als individuelle Persönlichkeit zu begleiten und durch pädagogische Impulse in der Entwicklung zu unterstützen.

Kreativarbeit: Gestalten mit Naturmaterialien

Unterrichtssprache:  Deutsch - Material auch in Englisch, Italienisch

Termin:

24./25.09.2021

 Zeiten:

Freitag 18:00–21:00 Uhr,
 Samstag 09:00–17:00 Uhr

TN-Anzahl:

mind. 10 - max. 18

Kursort

Bildungshaus Schloss Retzhof
Dorfstraße 17, A - 8430 Leitring