EDUCATION - ART - SUSTAINABILITY / BILDUNG - KUNST - NACHHALTIGKEIT

Reggio Atelier Professional ONLINE Lehrgang

R E G G I O   A T E L I E R   K Ö R P E R

Modul 5/1

Das Kind kommt ein erstes Mal auf die Welt. Nach seinem langen und mühsamen Weg zu einer Identität möchte man sagen, es kommt ein zweites Mal auf die Welt. Es muss sich ein Gesicht geben, einen Körper, eine Gestik, Bewegungen, Gefühle, Vorstellungskraft,… Aus den Interaktionen mit anderen Individuen und Dingen ihres Umfeldes ziehen Kinder nach und nach einen Großteil des Baumaterials für ihre persönliche Identität. Kinder lernen auf diese Weise nicht nur ihren Körper, sondern auch sich selbst kennen. Durch den Körper leben sie ihre Gefühle und Empfindungen aus und können diese gegebenenfalls verarbeiten.  Über die Bewegung nehmen sie ihre Umwelt auf und treten in Kontakt mit ihr.  

  • Körperwahrnehmung und Identitätsbildung im Atelier
  • Materialien zur Wahrnehmungsförderung z.b. Spiegel 
  • Projekte und Dokumentationen

Termin:

Dienstag, 15.03.2022

 Zeiten:

17:00 - 20:00 Uhr

Kosten:

Workshop einzeln € 65,00 / Modul einzeln € 125,00 

€ 780,00 gesamter Lehrgang - Mitgliedermäßigung: € 35,00 - Bring a friend - Freunde Bonus 10% Ermäßigung

Skripten und Hand-out als pdf Download kostenlos

Zu Förderungen

Forum Reggio-Pädagogik Österrich ist eine Ö Cert zertifiezierte Bildungseinrichtung - Bildungsförderung je nach Bundesland.

Dozentin: Monika Hruschka-Seyrl

Lehrgangsleitung

Kindergarten- und Hortpädagogin, Kreativ- und Kulturpädagogin, Spiel- und Theaterpädagogin, Gründerin Kre:ART KreativKunstKulturRaum Krems, Erwachsenenbildnerin seit 1997, Konzeption und Durchführung Weiterbildungen zu  Reggio-Pädagogik und Atelierarbeit seit 2005. Referentin und pädagogische Fachberaterin im Bereich Reggio-Pädagogik, Repräsentantin im internationalen Netzwerk Reggio Children.

Dozentin: Birgit Rocchi

geb. 1970; Erzieherin, Kunstpädagogin, Sprachberaterin, Montessori Diplom, Zertifikat Reggio-Pädagogik Grundlehrgang  - Forum Reggio Österreich, Freiberufliche Referentin

Seit vielen Jahren arbeite ich im Sinne der reggianischen Erziehungsphilosophie. Kinder in ihren Lernprozessen begleiten zu dürfen ist für mich zu einer Lebensaufgabe geworden. Durch ihre kreativen Prozesse lassen sie uns teilhaben an ihren Erlebnissen und Eindrücken. Kindern auf Augenhöhe zu begegnen ist eine gelebte Grundhaltung im Atelier. In unserer offenen, inklusiven AWO Kita „Rappelkiste“ in Vöhringen, bin ich als stellvertretende Leitung und „Atelierista“ tätig.