EDUCATION - ART - SUSTAINABILITY  / BILDUNG - KUNST - NACHHALTIGKEIT

Kre:ART - Kreativität und Innovation in Bildung

Rechtliche Rahmenbedingungen - Kindergarten&Hort

Behandelt werden das Wiener Kindergartengesetz, Wiener Tagesbetreuungsgesetz und Wiener Tagesbetreuungsverordnung, die Grundlagen der Aufsichtspflicht („Wer hat warum die Aufsichtspflicht?“), spezifische Situationen der Aufsichtspflicht (z. B. am Spielplatz, bei Ausflügen, bei Erkrankungen und Unfällen etc.) sowie die Folgen und das Verhalten bei Vorwürfen einer Aufsichtspflichtverletzung. Im Seminar werden ausreichend Kenntnisse über alle notwendigen Rechtsgrundlagen im Hinblick auf die Tätigkeit als LeiterIn und im Umgang mit Kindern vermittelt.

  • Grundlagendokumente
  • Wiener Kindergartengesetz
  • Wiener Kindergartenverordnung – Bestimmungen Hort
  • Fristen, Pflichten Haftungen
  • Bewilligungspflicht
  • Aufsichtspflicht
  • Anzeige- und Meldepflicht – Kindeswohlgefährdung 
  • Wiener Frühförderungsgesetz 
  • Menschenrechte-Kinderrechte
  • Arbeitsgesetz und Arbeitsrecht – Dienstverhältnis, Dienstvertrag, Mutterschutz, Kündigung...

In dem Seminarteil Arbeitsrecht werden die wichtigsten Themenkreise des Arbeitsrechts behandelt. Führungskräfte erhalten einen praxisbezogenen Überblick zu Fragen der Arbeitszeit, der Entlohnung, zu Dienstpflichten, Eintritt, Austritt, Urlaub, Krankenstand und Mutterschutz. Außerdem werden arbeitsrechtliche Besonderheiten und Standards behandelt, sodass Sie ein umfangreiches Wissen für die im Arbeitsalltag relevanten Themen erlangen.

Termin:

Samstag, 30.01.2021

Zeiten:

09:00 – 16:30 Uhr

Kursort

IG Architekturzentrum, Gumpendorferstr. 63 b, A - 1060 Wien

Kursgebühr:

€ 125,00
Mitgliedermäßigung: € 10,00

 

Dozentin: Dr. Stephanie Appl, LL.M

Diplom- und Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften Universität Wien, Lehrgang Aufsichtsrat und Stiftungsvorstand, Rechtsanwaltsprüfung, Oberlandesgericht Wien,  Stipendien für den Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht LL.M., Stipendium für das Forum Alpbach; Auszeichnungen: Preisträgerin des „Swatch Uhren Design Wettbewerbs“, Preisträgerin des „Die Presse-Zukunftspreises“, Preisträgerin des „Die Presse-Zukunftspreises“, Kunstprojekt „Freedom of Exchange of Information“; Anwältin eigene Rechtsanwaltskanzlei Klosterneuburg

www.anwalt-appl.at